Vorlesewettbewerb der vierten Klassen

Am Donnerstag 27. Juni fand der jährliche Vorlesewettbewerb statt

Vergangene Woche fand in der Zehntscheuer der jährliche Vorlesewettbewerb, bei dem acht Schülerinnen und Schüler gegeneinander antraten, statt.
Von jeder vierten Klasse der Mörikeschule gab es jeweils zwei Vertreter, die zuerst aus einem eigenen Buch eine selbst ausgewählte Textstelle und anschließend einen fremden Text vorlasen. Dabei wurden sie von einer vierköpfigen Jury nach Lesetechnik, Textgestaltung und Textverständnis bewertet.
Die diesjährige Siegerin ist Lisanne Schwarz, die aus ihrem Buch „Im Bann des schwarzen Hengstes“ von M.P. Osborne vorlas. Den zweiten und dritten Platz belegten Lias Wiecha und Lukas Vielhuber.

Herzlichen Glückwunsch!

(Erstellt am 02. Juli 2019)