Medientipps Woche 9/2019

Lesen Sie hier unsere aktuellen Medientipps der Woche

Neue Romane

  • Zusak, Markus: "Nicht weniger als ein Wunder" (Bestseller/Familie)
    Fünf halbwüchsige Jungs ganz auf sich allein gestellt. Ihre geliebte Mutter haben sie viel zu früh verloren, der Vater hat sie verlassen. So sucht jeder einen Umgang mit dem Verlust. Als der Vater nach Jahren wiederauftaucht, macht einer sich auf den Weg, mit ihm eine Brücke der Versöhnung zu bauen.
  • Barnes, Julian: "Die einzige Geschichte" (Bestseller/Ehe-Beziehung)
    Auf den gesellschaftlichen Affront, mit einer doppelt so alten, verheirateten Frau eine Affäre zu haben, bildet sich der 19-jährige Paul etwas ein. Doch dass diese Liebe vergänglich ist und ihn in späteren Jahren noch belasten wird, kann er in seinem jugendlichen Leichtsinn nicht überblicken.
  • Camilleri, Andrea: "Das Nest der Schlangen" (Bestseller/Krimi)
    Nach dem Tod des Buchhalters Cosimo Barletta stellt sich zweierlei heraus: Zum einen wurde er sowohl erschossen als auch vergiftet, zum anderen hatte er viele Feinde, weil er Geld zu Wucherzinsen verlieh und seine vielen Gespielinnen sehr schlecht behandelte.
  • Yanagihara, Hanya: "Das Volk der Bäume" (Bestseller(Gesellschaft)
    Der junge Wissenschaftler Norton Perina trifft bei einer Südsee-Expedition auf ein Volk, das ewig zu leben scheint. Sein Versuch, dieses Rätsel zu lösen, bringt ihm den Nobelpreis ein, der Insel und deren Bewohnern jedoch den Untergang.
  • Cusanit, Kenah: "Babel" (Bestseller/Historisches)
    Unweit von Bagdad, 1913. Während der Archäologe Robert Koldewey von einer sehr menschlichen Blinddarmentzündung geplagt wird, muss er sich einer biblischen Aufgabe stellen: Am Euphrat dokumentiert er Stein für Stein die gerade wiederentdeckten mesopotamischen Schätze der Antike.