Medientipps Woche 12/2021

Lesen Sie hier unsere aktuellen Medientipps der Woche

Neue Osterbücher

  • Rübchen wird Osterhase
    Der kleine Hase Rübchen findet, dass er groß genug ist, um auch ein Osterhase zu werden. Wie gut, dass sein Opa ihm dabei helfen kann – und die Kinder machen mit! Zusammen besuchen sie den Hühnerstall und bereiten eine große Überraschung für den Ostermorgen vor – und die Kinder helfen der ganzen Hasenfamilie beim Suchen.
  • Rammensee, Lisa: "Tock! Tock! Wer ist im Ei?"
    Friede, Freude, Eiersuchen - Wer hoppelt da ins Osternest? Tock! Tock! Da klopft doch was im Ei? Wer kann das nur sein? Ein fleißiger Hase lauscht an den unterschiedlichsten Eiern. Und die kleinen Leser können mit ihm zusammen die kleinen Bewohner darin entdecken. Unter den lustigen Eier-Klappen verstecken sich ein flauschiger Pinguin, ein gelbes Küken, ein Schnabeltier, ein Krokodil und eine kleine Schildkröte. Doch - pssst! - im letzten Ei ist ja gar nichts zu hören. Was da wohl drin steckt?
  • Lückel, Kristin: "Frohe Ostern, Benni!"
    Benni ist ja so aufgeregt! Zum allerersten Mal darf der kleine Hase auch ein paar Ostereier verteilen. Und wenn er seine Sache gut macht, wird er im nächsten Jahr sogar den großen Osterhasen bei ihrer Arbeit helfen dürfen. Hoffentlich vergisst Benni auch niemanden, denn alle seine Freunde warten auf ein bunt funkelndes Osterei.
  • Frank, Cornelia: "Wer bemalt das Osterei?"
    Osterhase Hugo ist krank und dabei hat er doch noch so viel zu tun. Zum Glück hat er Freunde, die gerne helfen, die vielen Eier zu bemalen.
  • Sturm, Linda: "Wo ist das Osterei versteckt?"
    Das allerschönste Ei des Osterhasen ist verschwunden! Er sucht überall und verdächtigt nacheinander die Ente, das Lämmchen und das Eichhörnchen.
  • Tielmann, Christian: "Wartemal wird Osterschwein"
    Als kurz vor Ostern für seine beste Freundin, das Hasenmädchen Kommschon, die Hasenschule beginnt, mogelt sich Ferkel Wartemal mit Hasenohren verkleidet in den Unterricht ein. Doch als er und andere die Aufforderung der Lehrerin, die Ohren zu spitzen, wörtlich nehmen, ist die Überraschung groß.
  • Brett, Jan: "Das Osterei"
    Weil der Hase mit dem am schönsten dekorierten Ei dem Osterhasen beim Verstecken der Ostereier helfen darf, will der kleine Hase Hoppel ein ganz besonderes Ei gestalten. Doch als ein noch nicht ausgebrütetes Vogel-Ei aus dem Nest fällt, setzt Hoppel alles dafür ein, um das Ei zu beschützen.