Lesetreff

In gemütlicher Runde wird beim Lesetreff über ein von allen TeilnehmerInnen gelesenes Buch gesprochen. Tauschen Sie sich mit den anderen Leserinnen  und Lesern über ihre Erfahrungen und Erkenntnisse bei der Lektüre aus. Während dem Treffen wird dann entschieden, welches Buch als nächstes gelesen wird.

"Literatur im Gespräch"

Leserinnen und Leser diskutieren zwanglos über Bücher und teilen ihre persönlichen Erfahrungen mit. Der Lesetreff versteht sich daher nicht als wissenschaftlicher Kreis. Es werden auch keine literaturgeschichtlichen Vorträge geboten. Vielmehr werden an den Abenden persönliche Meinungen und Fragen diskutiert und Informationen zum jeweiligen Autor und
dessen Buch sowie Rezensionen, Hintergründe, Zusammenhänge und Kritiken besprochen.
Der Kreis bietet außerdem die Möglichkeit, persönliche Lesetipps auszutauschen. Wir treffen uns etwa alle 2 Monate. Vorschläge werden gern angenommen. Der Eintritt ist frei.

Nächster Termin: