10 Gründe zu lesen

„Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde“ (Jean Paul)

Gründe mehr zu lesen:

  • Lesen ist die beste Unterhaltung!
    Auf einer einsamen Insel zu stranden wie „Robinson Crusoe“ oder einen Mord in einem Krimi aufzuklären – von solchen Abenteuern trennt nur ein Buchdeckel.
  • Lesen erweitert den Horizont!
  • Lesen ist Gehirnjogging!
    Beim Lesen simuliert das Hirn das fiktive Geschehen. Dabei regt sich der prämotorische Kortex, der wichtig für eine hohe geistige Leistungsfähigkeit ist.
  • Lesen fördert die soziale Kompetenz!
    Menschen, die gerne Romane lesen sind empathischer als Menschen, die wenig schmökern (Psychologen der University Toronto).
  • Lesen ist minimalistisch!
    Ein Buch, eine ruhige Ecke – mehr braucht man nicht.
  • Lesen kann sich jeder leisten!
    Einfach in die Bücherei kommen.
  • Lesen ist nachhaltig!
    Es werden wenig Ressourcen und Energie benötigt.
  • Lesen hat keine Werbepausen!
  • Lesen reduziert Stress!
  • Lesen verbessert die Schreibfähigkeit!

(Erstellt am 26. Januar 2021)